.

mir ist klar geworden,
dass ich das genaue Gegenteil von dem bin,
wie ich gerne sein würde.
ich bin:
- am tiefsten niveau
- pessimistisch
- unwitzig
- sehr oft schlecht gelaunt
----
ich bin kurz gesagt, das genaue gegenteil davon,
was ER will. Und ich bin überhaupt nicht
glücklich damit was ich bin.
es ist so unbeschreiblich schwer sich zu ändern
ohne dabei seinen normalen Charakter zu schädigen.
aber ich will diese veränderung wirklich..
ich will:
- bissl niveauvoller werden
- optimistisch werden
- witzig  werden
- und nicht immer schlechte Laune haben..

wie schwer ist das... sehr schwer.
aber ich wills i-wie packen. aber das würde heißen,
dass ich meinen ganzen Liebesschmerz runterschlucken,
verdrängen und verstecken müsste.. ist es mir das Wert?
einen auf glücklich zu machen auch wenn ich es nicht bin?
hm... schon... wenn ich IHN hätte.. wäre ich von einem
Tag auf den anderen ein anderer Mensch
nur glücklich und optimistisch..
das werde ich nie werden und nie sein^^
ich bräuchte endlich wieder aufheiterung..
aber mal kräftige!!!!

poor.soul

1.8.07 22:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de